Schrift - - | + +

Systemaufstellungen in der Einzelberatung

Weiterbildung
Oktober 2019 - Oktober 2021

Organisation und Leitung:
Lisa Böhm - De Philipp und Wilfried De Philipp
Rathochstr.49 81247 München
Tel.089-88 68 59
Email: Lisaboehm@freenet.de

 

Sehen Sie hier ein Einführungs-Video zur Weiterbildung:

 

Heute sind Systemaufstellungen in beraterischen und therapeutischen Feldern mehr denn je vertreten. Früher hauptsächlich im Gruppensetting angeboten, finden Systemaufstellungen zur Zeit überwiegend im Einzelsetting statt. Gleichzeitig lässt sich diese Methode bei Bedarf in der Kleingruppe (3-5 Personen) anwenden, da sowohl das Anbieten von größeren Gruppen, als auch die Teilnahme an solchen, nicht jedermanns Möglichkeit oder Wunsch ist.

Das aus der Arbeit mit System- und Familienaufstellungen erwachsene Hintergrundwissen - man kann dieses Wissen „psychosoziale Gesetzmäßigkeiten“ (Hondrich) oder „Ordnungen der Liebe“ (Hellinger) nennen - , lässt sich im Besonderen in folgenden Berufsfeldern nutzen: Heilpraktische und ärztliche Berufe, psychologische Beratung und psychotherapeutische Tätigkeit, soziale und pädagogische Arbeit, Unternehmensberatung, Seelsorge und allgemeine Lebensberatung.

Systemaufstellungen als lösungs- und ressourcenorientierte Vorgehensweise werden in Beratung und Therapie als Kernmethodik und ebenso als Ergänzung anderer Verfahren angewendet. Effektive Kombinationen können im eigenen praktischen Alltag entwickelt werden. Das methodische Vorgehen lässt sich kreativ an unterschiedliche Möglichkeiten von speziellen Berufsfeldern anpassen. Verschiedene Arten der Verbildlichung ( z.B. Figuren, Bodenanker, Stühle usw ) bis hin zu reiner Imagination können genutzt werden.

Zielrichtung dieses Lehrgangs ist, Probleme und Konflikte innerhalb von Systemen zu erkennen und Lösungen anzuregen und damit, bei sich selbst und bei Klienten, die persönliche Fähigkeit Schwierigkeiten zu durchleben zu stärken (Resilienz), den eigenen Lebensweg (Autonomie) zu unterstützen und auch herauszufinden, was der eigenen Gesundheit dient (Salutogenese).

Die respektvolle, achtsame und raumgebende Begleitung sowie eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Helferrolle sind uns ein besonderes Anliegen.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte, Termine und Kosten entnehmen Sie bitte der Seminarbroschüre (hier als Download im PDF Format)